Preise und Zeiten

Ohne Vertragsbindung kostet eine Unterrichtseinheit (45 Minuten Einzelunterricht) 25 Euro, 60 Minuten kosten 30 Euro.
Für einen festen wöchentlichen Termin kann ein Halbjahresvertrag abgeschlossen werden. Die monatliche Unterrichtsgebühr ergibt sich aus der Anzahl der Stunden pro Halbjahr. Da es im Winterhalbjahr viel mehr Unterrichtswochen gibt als im Sommerhalbjahr (wegen der großen Ferien sind es im Sommer meist nur 17 Stunden), sind unabhängig vom Beginn der Vertragslaufzeit das ganze Jahr über nur 17 Stunden pro Halbjahr vorgesehen. Für wöchentlich 45 Minuten liegt die monatliche Unterrichtsgebühr bei 70 Euro, für wöchentlich 60 Minuten bei 85 Euro.
An gesetzlichen Feiertagen sowie in den Schulferien findet kein Unterricht statt.
Gilt für Unterricht mit oder ohne Vertragsbindung:
Kann eine Unterrichtsstunde nicht wahrgenommen werden, besteht bei rechtzeitiger Absage (mindestens 24 Stunden vorher) die Möglichkeit, einen Ersatztermin zu vereinbaren. Versäumte oder nicht rechtzeitig abgesagte Stunden können nicht nachgeholt werden.

Derzeit findet der Unterricht ausschließlich via Skype statt.
Mehr dazu siehe Konzept